Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Selbstfürsorge, Selbstmitgefühl, Achtsamkeit mit uns und unserem Planeten:

 

Filme:

Minimalism ist eine englischsprachige Dokumentation über Minimalismus und unsere destruktive Konsumgesellschaft.

That Sugar ist eine englischsprachige Dokumentation über Zucker und seine Auswirkungen auf unseren Körper (in deutscher Übersetzung "Voll verzuckert" erhältlich).

 

Vera Birkenbihl spricht in dieser Vorlesung über Freude, Werte und das große Ganze. Ihre Vortäge auf Youtube sind sehr zu empfehlen.

Russ Harris spricht in diesem Kurzfilm über den "Struggle Switch" und die Akzeptanz von Gefühlen. Auch seine Clips auf Youtube sind sehr zu empfehlen.

 

Bücher/Hörbücher:

Kristin Neff "Selfcompassion. Step by Step" oder in deutscher Übersetzung "Selbstmitgefühl. Schritt für Schritt" ist eine wunderbare Anleitung um zu mehr Selbstmitgefühl zu kommen. Ich arbeite in meiner Therapie viel mit ihren Übungen und habe das Gefühl sie leisten einen großen Beitrag zur Akzeptanz der eigenen Gedanken, Gefühle und Schwächen.

 

H.P. Röhr liefert mit seiner narrativen Psychotherapie anhand von Märchen und Geschichten in meinen Augen sehr positive und hilfreiche Unterstützung dabei seine eigene Persönlichkeit zu verstehen und besser mit den sich daraus ergebenden Schwierigkeiten umzugehen. Einige Beispiele dafür: "Die Kunst sich selbst wertzuschätzen", "Narzissmus", "Wege aus der Abhängigkeit", "Die Angst vor Zurückweisung", "Glück", "Borderline bewältigen"...

 

Eckhart Tolle "A new earth" oder in deutscher Übersetzung "Eine neue Erde" befasst sich auf liebevolle, spirituelle Weise mit dem Leben im Moment und bietet hierfür auch einige Übungen und hilfreiche Gedanken. 

 

Long & Schweppe "Die 7 Geheimnisse der Schildkröte" befasst sich ebenfalls mit dem Leben im Moment, dem zur Ruhe kommen und entspannen. Es bietet ebenfalls einige Übungen und hilfreiche Gedanken sowie Bilder hierfür. Beschreibung auf Amazon: Das Praxisprogramm für Gelassenheit, unerschütterliche Kraft und Lebensfreude.

Chancen

 

Denk ich an die Zeit zurück,

ist´s mir als hätten dich Engel geschickt.

 

Wär ich ein Vögelein flög ich zu dir,

doch ohne Zeitreise bleib ich all hier.

 

Chancen im Leben kommen und gehen,

doch wenn wir sie zweimal lassen stehen,

 

schließen sich Türen - die Vergangenheit lässt

sich nicht ein und ausladen, wie Gäste zum Fest.

 

Hätte, Könnte, Würde... die Traurigkeit fließt,

versickert im Boden bis er sich schließt.

 

Hoffnung entspringt einem Samenkorn

auch wenn er noch immer sticht der Sporn.

 

Erkenntnis geht mir ihr Hand in Hand -

heute bin ich offen für das Glück ich einst fand.

 

Es bleibt mir nichts als Dankbarkeit

und der Wagemut - ich bin bereit!